Impressum/AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Praxis Pferde-und Hundetherapie Claudia Metz

 

§ 1 Geltung der Bedingungen

1.1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbedingungen für alle Rechtsbeziehungen zwischen der Pferde-und Hundetherapeutin Claudia Metz und dem Patientenbesitzer (hierunter fallen auch: Kunden, Tiereigentümer, Bevollmächtigter oder Verfügungsberechtigter) über das Pferd/Hund als Behandlungsvertrag gem. §611 Abs.1 BGB. Die Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch dann, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart worden sind.

1.2.Mit der Annahme eines Termins/Behandlung, akzeptiert der Pferde-Hundehalter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Praxis Pferde-und Hundetherapie Claudia Metz

 

§ 2 Behandlungsvertrag

2.1. Der Behandlungsvertrag kommt zustande, wenn der Tierhalter das Angebot von meiner Praxis, bezüglich therapeutischer Betreuung annimmt und sich an den Tiertherapeuten zum Zweck der Beratung, Diagnose und Therapie wendet.

2.2. Durch das Anwenden der Kenntnisse und Fähigkeiten der Ausübung der Pferde-und Hundetherapie zur Beratung, Diagnose und Therapie am Tier erbringt der Pferde-und Hundetherapeut seine Dienste gegenüber dem Patienten/Besitzer genannt.

2.3. Das Heilversprechen kann und darf gesetzlich nicht gegeben werden.

2.4. Das Honorar ist für die jeweilige Dienstleistung und ebenfalls, wie beim Tierarzt, kein Erfolgshonorar. Ansprüche aus versehentlichen oder unwissentlichen Falschinformationen sind somit ausnahmslos ausgeschlossen. Untersuchungen und Behandlungen erfolgen gem. §611 und § 612 BGB sowie auf Grundlagen der AGB. Der Patientenbesitzer hat das Recht sich aus den vorgestellten Therapiemöglichkeiten auszuwählen.

2.5. Da der Erfolg jeder Therapie maßgeblich von der Mitwirkung des Patientenbesitzers o.g. abhängt, übernimmt der Pferde-und Hundetherapeut keinerlei Garantie für das Erreichen des jeweiligen Behandlungsziels.

2.6. Der Therapeut kann den Patientenbesitzer nicht zu einer aktiven Mitarbeit verpflichten. Der Therapeut ist jedoch berechtigt, die Behandlung abzubrechen, wenn der Patientenbesitzer Beratungsinhalte und Therapie negativ bewertet, erforderliche Auskünfte zur Anamnese und Diagnose unzutreffend und/oder lückenhaft erteilt, dadurch das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht mehr gegeben ist oder wenn Therapiemaßnahmen vereitelt wurden.

 

§ 3 Terminvereinbarung

3.1. Termine gelten als verbindlich vereinbart, wenn diese telefonisch, per whatsapp oder Kontaktformular bestätigt wurden.

3.2. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Anrufe während einer Behandlungseinheit nicht persönlich entgegennehmen können. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

3.3. Termine sind spätestens 48 Stunden vorher abzusagen. Damit ein weiterer Patient die Chance bekommt nachzurücken.

3.4. Termine, die nicht abgesagt wurden, werden mit den tatsächlichen Behandlungskosten in Rechnung gestellt (lt.§615 BGB). Dabei ist zu bedenken, das laufende Betriebskosten auch dann anfallen, wenn der Patient nicht zum vereinbarten Termin erscheint .

3.5. Ausgenommen sind wichtige mitzuteilende und nachzuweisende Gründe in Form von höherer Gewalt nach BGB bzw. Notfälle von Tier oder Besitzer.

3.6. Bei Hausbesuchen kann es aufgrund nicht vorhersehbarer Beeinträchtigungen im Straßenverkehr oder aufgrund der Wetterlage zur Verspätungen seitens des Therapeuten. Ab einer Verspätung von ca. 15 Minuten, werde ich Sie, soweit ich Ihre Tel./Mobilnummer habe, telefonisch informieren.

 

§ 4 Haftung

4.1. Die Pferde-und Hundetherapeutin Claudia Metz, schließt jegliche Haftung für Schäden am Tier, die aufgrund von fehlerhaften Angaben zum Tier, durch fahrlässiges Fehlverhaltens seitens des Tierhalters/Tierhalterin entstehen aus.

4.2. Die Behandlungsform aufgrund der Anamnese und Ihrer Aussage, richtet sich nach meinem momentanen Kenntnisstand. Dadurch schließt die Pferde-und Hundetherapeutin Claudia Metz jegliche Haftung, für Schäden an Ihrem Tier aus.

4.3. Der Patientenbesitzer haftet für sämtliche Schäden und Folgeschäden, welche meine Person, Praxisausrüstung und Praxiseinrichtung durch das Verschulden des Kunden oder Verschulden des Tieres verursacht wurden, unmittelbar in voller Höhe. Ansprüche aus versehentlicher oder unwissender Fehlinformation sind – soweit BGB zulässig – ausgeschlossen.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

5.1. Die Abrechnung der Therapiekosten sind grundsätzlich nach der Behandlung/Beratung in bar oder über das Kartenabrechnungssystem Sumup zu begleichen.

5.2. Der Patientenbesitzer erhält hierfür eine entsprechende Quittung.

5.3. Die Höhe der Vergütung richtet sich nach meinem aktuellen Gebührenverzeichnis.

5.4. Behandlungskarten 10er-Karten sind in bar zu zahlen

 

§ 6 Datenschutz nach DSGVO

Daten des Patientenbesitzers sowie des Patienten werden aufgrund des Vertragsverhältnisses zum Zweck der Be-und Verarbeitung gespeichert. Damit verzichtet der Patientenbesitzer auf besondere Benachrichtigung lt. Bundesdatenschutz. Der Inhalt von Beratungsgesprächen, Behandlungen und Patientenakten unterliegt der Schweigepflicht. Der Therapeut kann nur mit schriftlicher/mündlicher Erlaubnis durch den Patientenbesitzer davon entbunden werden. Auf die Schriftform kann verzichtet werden, da die Auskunft im Interesse des Patientenbesitzers ist und anzunehmen ist, dass es im Sinne der Genesung seines Pferdes/Hundes zustimmen wird. Der Patientenbesitzer hat das Recht, einen honorarpflichtigen Auszug aus seiner Patientendatei zu verlangen. Ist der Therapeut aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet, Auskunft zu geben (z.B. bei meldepflichtigen Erkrankungen oder auf behördliche Anweisung bzw. gerichtliche Anordnung) entfällt mit sofortiger Wirkung die Schweigepflicht.

 

 

 

§ 7 Veröffentlichung von Foto-/und Videomaterial

Hiermit geben Sie der Praxis Pferde-und Hundeosteopathie und Pferde-und Hundephysiotherapie Claudia Metz Ihr Einverständnis, dass Fotos und Videos von Ihrem Pferd/Hund zu Werbezwecken auf dieser Internetseite, in Facebook, Instagram und whatsapp veröffentlicht werden dürfen. Dies geschieht ohne Namensnennung und nur für eigene Zwecke.

 

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der AGBs unwirksam werden oder sollten die AGBs unvollständig sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bedingungen davon ausgeschlossen. Bei allen sich aus den Geschäftsbeziehungen zwischen Therapeut und Patientenbesitzer ergebenen Streitigkeiten, ist die Klage bei Gericht zu erheben, das für den Hauptsitz des Therapeuten zuständig ist.

 

Impressum:

Text, Inhalt und Fotos

Claudia Metz

Eichenweg 14

35764 Sinn

Tel.: 0171-4019979

www.pferdetherapie-metz.de und www.hundefitness-metz.de

e-mail: info@pferdetherapie-metz.de und hundefitness-metz@web.de

 

 

Impressum

Quelle: Impressum-Generator von e-recht24.de für Freiberufler Haftungsausschluss

Als Diensteanbieter sind wir gemäß §7Abs.1TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten verantwortlich. Nach §§8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung der Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unsere Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb könne  wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verarbeitung und die Art der Verwertung der Grenzen des Urheberrechts bedürfen schriftlicher Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Quellen: eRecht24

                                                                                                                               

 

       

 

                                                                                                                                                                                                              © Claudia Metz

Claudia Metz ~ Eichenweg 14, 35764 Sinn ~ Tel.: 0049(0) 171 4019979

  • Facebook
  • Twitter

Impressum     Datenschutz     AGB

©2014 - 2021 Hundefitness ~ Hundeosteopathie und  Hundephysiotherapie